Karin Nedela english version
Photographie
 
Karin Nedela, Okapi/Zoo Hannover, 1968
Okapi/ Zoo Hannover, 1968

Als ich dreizehn Jahre alt war, gab mir meine Großmutter eine einfache ADOX 35mm Sucherkamera. Sie sagte: „Hier, vielleicht kannst du etwas damit anfangen.“

Seitdem ist die Photographie immer ein Teil meines Lebens gewesen. Das Festhalten eines Momentes, das Erkennen von Zusammenhängen und Hintergründen, aber auch ein Schutzschild gegen überviele Eindrücke.

Meine ersten Photos machte ich im Zoo. Photographiert habe ich zuerst mit schwarz-weiß Film. Die Abzüge kamen vom Photofachgeschäft, waren sehr klein und hatten einen weißen Rand. Inzwischen arbeite ich wieder hauptsächlich schwarz-weiß, immer noch auf Film. Die Filmentwicklung und Abzüge, auf Barytpapier, mache ich selbst. Jeder Abzug ist einzigartig. Die Arbeit in der Dunkelkammer ist für mich ein wesentlicher Teil des Prozesses.